Textilveredelungstechniken für Ihr Logo / Motiv

V-Shirt Stretch, No. 272

Single Jersey aus 95% Baumwolle und 5% Elasthan (grau-meliert 80% Baumwolle, 15% Viskose und 5% Elasthan), 170 g/m2

Größen:

XS, S, M, L, XL, 2XL, 3XL

XS, S, M, L, XL, 2XL, 3XL

XS, S, M, L, XL, 2XL, 3XL

XS, S, M, L, XL, 2XL, 3XL

XS, S, M, L, XL, 2XL, 3XL

Farbe

keine Farbe gewählt

weiß

grau meliert

schwarz

tinte

Farben
  • Startbild
  • weiß
  • grau meliert
  • schwarz
  • tinte
oder anrufen: 07161 / 12773
Körpernah geschnittenes T-Shirt mit modischem V-Ausschnitt mit schmalem Bündchen und Nackenband. Hergestellt aus feinem, mittelschwerem Single-Jersey aus langstapeliger, gekämmter und ringgesponnener Baumwolle mit LYCRA®. Gewebtes HAKRO-Necklabel aus hochwertigem Kettsatin mit weichen, ultraschallgeschnittenen Bandkanten für höchsten Tragekomfort und gewebtes HAKRO-Flaglabel an der linken Seitennaht.

• Material: Single-Jersey aus 95 % Baumwolle und 5 % Elasthan (grau meliert 80 % Baumwolle, 15 % Viskose und 5 % Elasthan)
• Gewicht: 170 g/m2
• Ausrüstung: einlaufvorbehandelt
• Passform: Regular Fit
• Zertifikate: OEKO-TEX® STANDARD 100
• Waschtemperatur: max. 40 °C
• Größen: XS-3XL

Veredelungstechniken

Veredelung ist ein Prozess, bei dem etwas Gutes in etwas Hochwertiges gewandelt wird. Erst eine perfekte individuelle Veredelung mit Schriftzügen, Namen und Logos erzeugt eine gelungen Corporate Fashion Kollektion, die den Teamgeist Ihres Unternehmens sichtbar nach außen trägt.

Stickerei

Stickerei

Vorteile:

  • strapazierfähig und langlebig
  • pflegeleicht
  • geeignet für fast alle Textilien
  • wirtschaftlich bei kleinen und großen Auflagen
  • Einzelnamenstick

Nachteile:

  • begrenzte Logoauflösung
  • bis maximal 12 Farben
  • kein Farbverlauf darstellbar
  • Mindestschriftgröße 5 mm 
Zur Stickerei

Siebdruck

Siebdruck

Vorteile:

  • kostengünstig bei hohen Auflagen
  • lichtecht
  • weicher Griff

Nachteile:

  • begrenzte Realisierung von Farbverläufen
  • ungeeignet für dunkle Funktionstextilien aus Polyester
  • bei dunklen Stoffen ist meist ein Vordruck notwendig
Zum Siebdruck

Digitaldirektdruck

Digitaldirektdruck

Vorteile:

  • fotorealistische Darstellung
  • schon ab 1 Stück möglich
  • weicher Griff

Nachteile:

  • hoher Stückpreis
  • nur auf 100 % Baumwolle möglich
  • bei großen Auflagen noch unwirtschaftlich
Zum Digitaldirektdruck

Flexdruck

Flexdruck

Vorteile:

  • kostengünstig bei kleinen Auflagen
  • schon ab 1 Stück möglich
  • hohe Deckkraft

Nachteile:

  • keine filigrane Motive
  • bei großen Auflagen unwirtschaftlich
Zum Flexdruck

Flockdruck

Flockdruck

Vorteile:

  • kostengünstig bei kleinen Auflagen
  • schon ab 1 Stück möglich
  • hohe Deckkraft

Nachteile:

  • keine filigrane Motive
  • bei großen Auflagen unwirtschaftlich
Zum Flockdruck

Transferdruck

Transferdruck

Vorteile:

  • brillante Farben
  • hohe Deckkraft
  • hohe Waschbeständigkeit

Nachteile:

  • luftundurchlässig
  • leicht gummierter Griff
  • erst ab mittleren Auflagen wirtschaftlich
Zum Transferdruck

Einwebung

Einwebung

Vorteile:

  • brillante Farben
  • großflächige Motivdarstellung
  • weicher Griff
  • hoher Gebrauchsnutzen

Nachteile:

  • Tuchrückseite ist spiegel- und farbverkehrt
  • meist auf 2 Farben begrenzt
  • erst ab mittleren Auflagen möglich
Zur Einwebung